Sprechender Mac gruselt Kollegen

Wer seinen Kollegen mal einen Scherz spielen will, kann dies am Macintosh-Computer unter OS X mit diesem kurzen Terminalbefehl tun:

nohup /bin/bash -c 'WORDS=("I can see you" "Can you help me?" "I feel lonely" "hello" "hey" "get out of my way" "get me out of here"); while [ 1 = 1 ]; do say "${WORDS[$[ $[ RANDOM % ${#WORDS[@]} ]]]}" -v Whisper -r 1.5; sleep 300; done' &

Der Befehl läuft im Hintergrund weiter, auch wenn das Terminal geschlossen wird!

Zum beenden einfach den zuletzt gestarteten Prozess killen:

kill $!
Kommentarbenachrichtigungen
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments