@Bastianoso

Drucker auf Mac OS X für Windows freigeben

Einfaches Tutorial zur stabilen Druckerfreigabe mit CUPS im Netzwerk unter Mac OS X für Windows-Betriebssysteme.

Als UNIX-Betriebssystem sind die Vorgehensweisen unter Mac OS X manchmal etwas abweichend von denen unter Windows.

Gibt man unter OS X einen Drucker im Netzwerk frei, so ist es problemlos möglich mit anderen Mac-Rechnern darauf zuzugreifen. Probleme bereiten manchmal hingegen Windowsrechner, wenn man versucht im Netzwerk freigegebene Drucker hinzuzufügen, denn je nach Windowsversion gibt es auch hier unterschiede in der Systemkompatibilität.

Ich habe nun endlich einen Workflow gefunden, mit dem sich vom Mac aus freigegebene Drucker problemlos unter Windows hinzufügen und mit allen Funktionen nutzen lassen.

Drucker unter Mac OS X einrichten

  1. Zunächst muss der Drucker ganz normal unter OS X in den Systemeinstellungen „Drucken & Scannen“ eingerichtet werden.
  2. Im Bereich „Freigaben“ wird die Druckerfreigabe aktiviert.
    Falls die Firewall von OS X eingeschaltet ist, sollte diese jetzt nachfragen ob eingehende Netzwerkverbindungen akzeptiert werden sollen. Dem bitte zustimmen.
  3. Jetzt im Browser des Macs folgende URL aufrufen: http://127.0.0.1:631
  4. Man bekommt das CUPS (Unix Printer System) zu sehen. Dort im Bereich „Printers“ den für Windows freizugebenen Drucker auswählen und aus dem Dropdown „Modify“ wählen um die Einstellungen des Druckers zu bearbeiten.
    Sollte der Drucker dort nicht aufgelistet sein, diesen einfach über „Add Printer“ hinzufügen.
  5. Wenn vom CUPS eine Authentifizierung gefordert wird, den Kurznamen des Admin-Users und sein Passwort eingeben.
  6. Beim Punkt „Make“ anstelle des tatsächlichen Druckerherstellers „Raw“ auswählen.
  7. Als „Model“ ebenfalls anstelle des Druckertyps „Raw“ auswählen und die Änderungen speichern.

Freigegebenen Drucker unter Windows hinzufügen

  1. Im Dialogfeld „Drucker hinzufügen“ von Windows folgendes auswählen:
  2. als URL wird jetzt der Pfad zum Drucker unter dem CUPS des Mac eingegeben http://gerätename-des-macs:631/printers/cups-druckername
    Den Gerätenamen findet ihr über die Systemeinstellungen des Macs im oberen Bereich.
    Der Druckername muss der vom CUPS sein (Queue-Name aus http://127.0.0.1:631/printers/)
    Unter dieser URL sollte Windows nach einigem Suchen den Drucker dann finden und euch auffordern den Treiber auszuwählen
  3. Da wir den Drucker unter CUPS als RAW konfiguriert haben, muss Windows die Druckdaten bereits im richtigen Format senden, daher wählen wir hier den wirklichen Druckertreiber aus.

Nun ist der Drucker, zugegeben mit einem etwas kryptisch aussehenden Druckernamen, unter Windows hinzugefügt und das Drucken ist kein Problem mehr!

2
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Hello there! I know this is somewhat off topic but I was wondering which blog platform are you using for this website? I’m getting sick and tired of WordPress because I’ve had problems with hackers and I’m looking at alternatives for another platform. I would be awesome if you could point me in the direction of a good platform.

Projektmanagement Sommer Datenübertragung Gesellschaft Programmieren Werbung Sibirische Katze Terminal projekt52 Altona Sport Sicherheit Facebook IKEA Bilanz Weiterleitung Alkohol Fernsehen Windows Deutschland Buchhaltung Weihnachten Kino Restaurant Apple Netzwerk Computer Kater URL Kredite BarCamp Datenbanken E-Mail Internet web 2.0 Organisation Inventur Silvester Tipps & Tricks Redirect Fahrrad IST-Analyse Mac OS X Ernährung Ausbildung Party iOS Abschlussprüfung Netzwerktechnik Webserver C++ Einkaufen Konzert Musik Laufen Film Wirtschaft Microsoft twitter Videos Hamburg iPhone OS X Datenschutz Fotos

Hinweise zum Artikel