Logo: @Bastianoso : Blogger, Fotograf, Webhoster

Freien Speicherplatz unter Windows sicher überschreiben

Um den freien Speicher einer Festplatte nach größeren Löschaktionen (beispielsweise vor dem Verkauf des Gerätes) sicher zu löschen und so eine Wiederherstellung der Daten zu verhindern, muss man sich keiner extra Tools bedienen, sondern kann ganz bequem auf die in Windows verfügbare Funktion Cipher zurückgreifen:

Mit diesem Befehl wird der freie Speicher drei mal überschrieben:

  1. Zuerst komplett mit Nullen: 0x00
  2. Dann mit 255: 0xFF
  3. und schließlich noch einmal mit zufälligen Zahlen

C gibt in diesem Fall die Partition an, die beackert werden soll.

Hinweis: Hierdurch werden keine Daten gelöscht, sondern lediglich die bereits als gelöscht markierten Daten überschrieben.


Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind mit * markiert.


Alle Artikel ansehen »

Artikel abonnieren: E-Mail | RSS-Feed