@Bastianoso

Dateien kopieren: Datenstromverlust bestätigen

Wenn man unter Windows XP Dateien vom lokalen Computer auf ein Netzlaufwerk oder einen USB-Stick, der mit FAT16 oder FAT32 formatiert ist, kopieren möchte, kann es vorkommen, das die Fehlermeldung „Datenstromverlust bestätigen“ erscheint.
Das ist aber gar nichts schlimmes und bedeutet lediglich, dass die Zusatzinformationen, die an der Datei hinterlegt sind, im anderen Dateisystem nicht gespeichert werden können und daher verloren gehen.
Diese Zusatzinformationen kann man sich ansehen, wenn man die Eigenschaften der Datei aufruft. Dort gibt es einen Reiter „Dateiinformationen“, der zusätzliche Angaben über die Datei enthält und sich individuell erweitern lässt:

microsoft-windows-xp-dateiinformationen

Hat aber wahrscheinlich noch nie jemand genutzt *g*

Dieser Artikel ist auch im Buch @Bastianoso — Eine Blog-Zeitreise von 2005 bis 2013 erschienen.

1
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kurt

Genau dieses Problem mit dem Datenstromverlust ist bei mir auch entstanden. Wie kann ich den Verlust verhindern?
Danke für eine Typ.

Mac OS X Ausbildung IST-Analyse URL Organisation Tipps & Tricks Wirtschaft Weiterleitung Microsoft Ernährung Kino Hamburg Restaurant Kredite Musik Kater Programmieren Werbung Projektmanagement Fotos Sibirische Katze Fahrrad Facebook Windows Silvester Apple Datenbanken Alkohol Fernsehen Webserver projekt52 Datenschutz Gesellschaft Deutschland Konzert Einkaufen Netzwerktechnik Computer iOS Party Laufen Internet Videos Abschlussprüfung twitter Sicherheit IKEA web 2.0 Datenübertragung Inventur Sommer Bilanz Terminal Altona Sport iPhone Film Weihnachten Redirect C++ Netzwerk BarCamp Buchhaltung E-Mail OS X

Hinweise zum Artikel