@Bastianoso

Alte Bilder in die neue WordPress Mediathek übernehmen

Dieses Blog ist seit Anfang 2005 online und hat seit dem viele Veränderungen erfahren. Basierte es zunächsdt auf Textpattern, migrierte ich es kurz darauf auf die WordPress-Plattform. Zwischenzeitlich war das Blog powered by Typo3 und aktuell bin ich wieder mit einer frischen WordPress-Installation unterwegs.

Alle alten Inhalte blieben bei den vielen Systemwechseln natürlich erhalten, doch stieß ich dabei auf zahlreiche Probleme. Eins davon: die Bilder.

In viele Beiträge sind Bilder eingebunden, die hier auf dem Server liegen.
Das ganz alte WordPress hatte keine eigene Möglichkeit Bilder hochzuladen und in der Größe zu verändern, weshalb ich auf das WordPress-Plugin „Iimage Browser“ zurückgriff.

Seit es WordPress in der Version 2.5 gibt verfügt es über eine eigene Mediathek über die Bilder und Co. hochgeladen und verkleinert werden können.
Damit verliert man jedoch den Zugriff auf all die alten Bilder, die in einem anderen Verzeichnis liegen.

Die Bilddateien einfach ins neue Verzeichnis kopieren reicht leider nicht, denn die Mediathek sieht nur die Bilder, die über sie hochgeladen wurden.

Die Lösung

Um alte Bilder in die neuen Mediathek von WordPress zu bringen, gibt es das Plugin „Add From Server“ geschrieben von Dion Hulse:

WordPress 2.5+ includes a new Media manager, However, It only knows about files which have been uploaded via the WordPress interface, Not files which have been uploaded via other means(eg, FTP).

So i present, „Add From Server“ a WordPress plugin which allows you to browse the filesystem on the webserver and copy any files into the WordPress uploads system, Once „imported“ it’ll be treated as any other uploaded file, and you can access it via the Media

Damit lassen sich beliebige Bilddaten auswählen und in die Mediathek kopieren:

screenshot-wordpress-plugin-add-from-server

Bitte beachtet, dass die Dateien wirklich kopiert werden, d.h. sie liegen ab sofort doppelt auf dem Server!

2
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Die Aussage
„Bitte beachtet, dass die Dateien wirklich kopiert werden, d.h. sie liegen ab sofort doppelt auf dem Server!“
kann ich nicht bestätigen. Die Bilder werden nicht kopiert, sondern vom Quellordner verlinkt. Wenn ich die Datei im Quellordner lösche, wird sie in WP nicht mehr angezeigt.
Hat sich bei dem Plugin etwas geändert?
Ich findes das Plugin übrigends super, da ich eine bestehende Website in WP umbauen will und so nicht mehr alle Dateien einzeln hochladen muss.

Korrektur meiner ersten Feststellung:
Die Dateien werden kopiert, wenn die Rechte entsprechend festgelegt sind. Bei meinem ersten Test war dies nicht der Fall.
Allerdings vermisse ich die Möglichkeit, alte Dateien rekursiv zu kopieren (aus allen Unterordnern). Das wäre dann das I-Tüpfelchen des Plugins.

twitter Weihnachten C++ Webserver Windows Sport Buchhaltung Netzwerktechnik Netzwerk Ernährung E-Mail Deutschland Datenbanken IST-Analyse Videos Apple Sicherheit Computer Ausbildung Microsoft Laufen Einkaufen Facebook Organisation Abschlussprüfung IKEA web 2.0 Musik Gesellschaft Fernsehen Restaurant Alkohol iOS Silvester Film Konzert URL Tipps & Tricks projekt52 Party Hamburg Inventur Kino Sommer Programmieren Fahrrad Datenübertragung Redirect Fotos Datenschutz iPhone Kredite Kater BarCamp Altona OS X Projektmanagement Werbung Sibirische Katze Bilanz Terminal Mac OS X Wirtschaft Weiterleitung Internet

Hinweise zum Artikel

Heiß diskutiert