@Bastianoso

Choraphon

Wieder einmal im Saxolog habe ich einen Musiktipp gefunden, die Gruppe nennt sich Choraphon und spielt eine Kombination aus Orgel, Gitarre und natürlich Saxophon (darum geht es mir ja derzeit hauptsächlich). Nebenbei bemerkt ist es schon erstaunlich, in welchen Stücken man auf einmal Saxophone hört, wo man sonst auch nie ein Saxophon vermutet hätte.

Aber zurück zum Thema: Choraphon, die Orgelband.
Auf ihrer MySpace-Seite geben sie einige ihrer Stücke zum Besten. Das erste Stück hat mich völlig abgeschreckt. „Ouvertuere“ empfinde ich als puren Orgel-Krach in dem das Saxophon völlig untergeht, von Gitarre ist da gar nichts zu hören.

Aber das zweite Stück, „Es war einmal“ ist eine wunderschöne Komposition von Gitarre (im Hintergrund), Saxophon (Melodie) und Orgel (Begleitung, Melodie). Es gibt keinen Gesang, sodass man sich völlig ungestört der Musik hingeben kann (ich mag es nicht, wenn ein mittelmäßiger Sänger phantastische Musik versaut).

Die anderen Stücke „Herbst“, „Berlin“, „Dazwischen der Traum“ und „Unsichtbar“ reihen sich fast monoton hinter „Es war einmal“ ein – eine ganze CD könnte einschläfernd sein.

Ich werde mal schauen, ob ich von denen was bei iTunes finde 🙂

edit: Bei iTunes findet sich leider nichts, aber auf http://www.myspace.com/matthiasstrauch gibt es noch mehr Hörbeispiele und auf deren Homepage kann man die CD für € 13,- bestellen…mal sehen ob ich das mache, da muss ich noch etwas probehören.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Sommer Werbung BarCamp Weihnachten Kater OS X Kredite Datenbanken Terminal Sicherheit Netzwerk Internet projekt52 web 2.0 Party iOS Webserver Buchhaltung Sport Ausbildung Konzert Hamburg Fotos Alkohol Abschlussprüfung Fernsehen Inventur Sibirische Katze Datenschutz Kino Datenübertragung Facebook C++ Silvester Windows Einkaufen Bilanz Film Weiterleitung Videos IKEA Altona Apple Computer Projektmanagement Programmieren Tipps & Tricks Wirtschaft Laufen Musik Ernährung URL Fahrrad Microsoft Restaurant Mac OS X iPhone IST-Analyse Redirect twitter Deutschland E-Mail Gesellschaft Organisation Netzwerktechnik

Hinweise zum Artikel