@Bastianoso

Unterdrückte Mehrheit

Éléonore Pourriats Kurzfilm erschafft eine von Frauen dominierte Welt und zeigt so sehr gut die Probleme unserer Gesellschaft auf.

Die französische Regisseurin Éléonore Pourriat bringt frischen Wind in die Sexismus-/Feminismus-Debatte und kreiert in ihrem Kurzfilm “Majorité Opprimée” eine von Frauen dominierte Welt.

Meiner Meinung nach ist das gesamte Thema zwar viel zu komplex, um es in einem Kurzfilm behandeln zu können und so verwundert es nicht, dass die vielschichtigen Inhalte sehr stark komprimiert sind, aber dennoch, oder vielleicht gerade deshalb, schafft es ihr Film die Aufschrei-Welle sehr gut und erschreckend auf den Punkt zu bringen.

Manch einer mag jetzt wieder unken, Éléonore würde an einigen Stellen des Films stark übertreiben und das ist auch sicherlich so, aber dazu sind Kurzfilme ja auch da. Um zu dramatisieren und Missstände aufzuzeigen.

Majorité Opprimée

1
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Netter Film, sehr schöne Idee.
Nur die wackelige Kamera, bzw. daß sie sich ständig bewegt,hat mich etwas gestört und immer mal abgelenkt.
LG

Sicherheit Sibirische Katze Kino Laufen Musik Ernährung iPhone Microsoft Buchhaltung Redirect IKEA Windows Fernsehen URL OS X web 2.0 E-Mail Datenschutz Weihnachten Tipps & Tricks Party Altona Alkohol Datenübertragung Projektmanagement iOS Terminal twitter Wirtschaft Sport Netzwerktechnik Konzert Sommer Programmieren Weiterleitung Organisation Facebook Mac OS X Fahrrad Inventur C++ Internet Deutschland Fotos Apple Gesellschaft Videos Abschlussprüfung Ausbildung Hamburg Restaurant Webserver Kredite Kater projekt52 Computer Netzwerk Bilanz Film BarCamp Silvester Werbung Einkaufen IST-Analyse Datenbanken

Hinweise zum Artikel