Mr. Brown Coffee Drink im Test

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Kooperation.

Kalter Kaffee in Dosen — das ist Mr. Brown. Insbesondere für unterwegs ist so ein erfrischender kalter Kaffee gerne genommen und in Zusammenarbeit mit TRND habe ich die Möglichkeit mit vier Sorten von Mr. Brown einmal genauer anzuschauen und zu verkosten:

Die Sorten von Mr. Brown im Test

  • Mr. Brown Coffee Drink — der klassische Kaffee mit Milch
  • Mr. Brown Vanilla Flavor Latte — Milchkaffee mit Vanille
  • Mr. Brown Cappuccino — Milchkaffee
  • Mr. Brown Caramel Flavor Latte — Milchkaffee mit Karamell

Um meine Geschmacksnerven nicht zu überfordern, habe ich alle Sorten zwei mal getestet. Einmal je Tag eine Sorte und einmal als Vergleichstest gestaffelt nach Zuckergehalt direkt hintereinander.

Alle Kafeesorten enthalten hochwertigen Kaffee und wurden mit großer Sorgfalt auf die verschiedensten Geschmacksrichtungen abgestimmt, um leckere Muntermacher anzubieten. Schauen wir doch mal, was Mr. Brown so kann!

Alle Kaffeedrinks habe ich bei ca. 6°C Getränketemperatur über einen Zeitraum einer halben Stunde verkostet, um möglichst viele Aromen in unterschiedlicher Ausprägung wahrnehmen zu können.

Starten wir dem regulären Mr. Brown Coffee Drink:

Coffee Drink

Coffee Drink

Im Vergleich zum Design der anderen Dosen erwartete ich an dieser Stelle normalen schwarzen Kaffee; nur eben kalt und gesüßt. Doch auch hier ist Milch enthalten und das gar nicht mal wenig.

Dennoch schmeckt mir der kalte Kaffee gut, denn er weist eine gewisse Bitternote auf, sodass man tatsächlich das Gefühl hat, hier schwarzen Kaffee zu trinken.

Der hohe Koffeingehalt tut sein übriges, um wach in den Tag zu starten. Wenn sich die anderen Sorten auf dem gleichen Niveau bewegen, war das ein guter Start in die Testreihe!

Die Kaffeefakten

  • Kaffeegehalt: 18,8%
  • Milchgehalt: 76%
  • Zuckergehalt: 22,5 Gramm pro Dose (250ml)
  • Koffeingehalt: 45mg/100ml

Caramel Flavor Latte

Caramel Flavor Latte

Trotz ähnlicher Zusammenstellung hat der Karamellkaffee deutlich weniger Koffein und schmeckt süßer, obwohl er weniger Zucker enthält. Der intensivere süßliche Geschmack ist wahrscheinlich auf das Karamell zurückzuführen.

Ich tippe darauf, dass hier ein anderer, leichter/heller gerösteter Kaffee zum Einsatz kommt, als beim regulären Coffee Drink.

Dadurch das der Drink fertig gemixt in der Dose daher kommt, handelt es sich natürlich nicht um einen Latte Macchiato , aber mit etwas Phantasie kann man sich da durchaus reindenken.

Die Kaffeefakten

  • Kaffeegehalt: 18,5%
  • Milchgehalt: 76%
  • Zuckergehalt: 21,75 Gramm pro Dose (250ml)
  • Koffeingehalt: 23mg/100ml

Vanilla Flavor Latte

Vanilla Flavor Latte

Um ehrlich zu sein, schmeckt der Vanilledrink wie der Carameldrink, nur mit Vanillearoma anstatt vermehrter Süße. Wenngleich der Zuckergehalt hier noch etwas höher ist, schmeckt die Süße nicht unangenehm hervor.

Das Vanillearoma passt und schmeichelt dem Drink sehr gut. So würde ich Zuhause auch einen Vanille-Latte abschmecken.

Die Kaffeefakten

  • Kaffeegehalt: 19%
  • Milchgehalt: 75,4%
  • Zuckergehalt: 23,75 Gramm pro Dose (250ml)
  • Koffeingehalt: 27mg/100ml

Cappuccino

Cappuccino

Mr. Brown hat mit seinem Cappuccino einen weiteren Klassiker im Sortiment und genau so schmeckt er auch: klassisch.

Für meinen Geschmack etwas zu süß, aber dafür kommt die Kaffeenote sehr gut heraus und man verzichtet hierbei auf den Zusatz von fancy Aromen, was den Drink zu einem alltagstauglichen Begleiter machen kann.

Die Kaffeefakten

  • Kaffeegehalt: 18,9%
  • Milchgehalt: 75,5%
  • Zuckergehalt: 23,75 Gramm pro Dose (250ml)
  • Koffeingehalt: 34mg/100ml

Mr. Brown Testfazit & Testsieger

Beim Test der vier verschiedenen Kaffeesorten von Mr. Brown fällt es mir sehr leicht einen Testsieger zu bestimmen: es ist eindeutig und mit Abstand die Normalo-Sorte „Coffee Drink„.

Mr. Brown Coffee Drink Testsieger

Warum?

Der Kaffee steht im Vordergrund, die Milch und der Zucker sind lediglich begleitend am Gaumen und der hohe Koffeingehalt erfüllt seinen Zweck am Morgen: wach werden.

Die anderen Sorten sehe ich eher als Drink für Zwischendurch, beispielsweise im Nachmittagstief. Durch die etwas andere Geschmacksabstimmung liegt der Fokus bei diesen Sorten nicht auf dem Kaffee und ehrlich gesagt fällt es mir schwer, die Sorten „Caramel Flavour Latte“ und „Cappuccino“ in der Blindverkostung auseinander zu halten.

Der „Vanille Flavour Latte“-Drink ist durch die dezente Vanillenote zwar gut erkennbar und grenzt sich ab, ist mir im Großen und Ganzen aber zu süß.

Und wo gibt’s Mr. Brown zu kaufen?

Beim Supermarkt um die Ecke habe ich ihn noch nicht erspähen können, weiß aber aus verlässlichen Quellen, dass man den Kaffeedrink bei Kaufland und an diversen Tankstellen und einigen Kiosken finden kann.

Wenn Du Mr. Brown auch einmal ausprobieren möchtest, rate ich Dir es direkt im Kaufland zu versuchen.

Ein Wort zu den Dosen

Natürlich ist Mr. Brown nicht der einzige Hersteller von kaltem Kaffee, der Dosen als Mittel der Wahl bei der Verpackung benutzt. Und dass die Dosen pfandfrei sind, liegt ja nicht an Mr. Brown, sondern an unserem verqueren Pfandsystem in Deutschland. Dennoch hätte ich mir da eine innovativere Verpackungslösung gewünscht, da ich insbesondere bei diesem Produkt befürchte, dass die Dosen eben nicht dem Recycling zugeführt werden, sondern im Restmüll der öffentlichen Mülleimer landen werden.
Und das ist einfach nicht mehr zeitgemäß.

Mr. Brown Coffee Drink im Test
  • Gesamteindruck Geschmack
  • Portionsgröße
  • Verpackung
3

Zusammenfassung

Mit meinem persönlichen Testsieger, dem regulären Coffee Drink von Mr. Brown, werde ich beim nächsten Besuch des Kühlregals sicher auch mal zu dieser Alternative greifen, wenn sie sich bietet. Die anderen Sorten sind mir jedoch zu süß und die Dosen-Verpackung ist nicht sonderlich innovativ.

Pros

  • gut abgestimmter Geschmack
  • kleine Größe, leicht mitzunehmen

Cons

  • Einweg-Dosen sind out
  • zu wenig Kaffee drin
  • im Durchschnitt zu viel Zucker enthalten

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Kooperation.

Kommentarbenachrichtigungen
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments