Fragen zur Umsatzsteuer

Wodurch unterscheiden sich die Konten Ust und Vst?

  • Ust ist das Umsatzsteuerkonto. Auf ihm werden Ausgangsrechnungen gebucht und es gibt die Verbindlichkeiten an das Finanzamt an.
  • Vst ist das Vorsteuerkonto. Auf ihm werden Eingangsrechnungen gebucht und es gibt die Forderungen an das Finanzamt an.

Was versteht man unter einer Zahllast?

  • Zahllast ist die Summe, die ein Unternehmen an das Finanzamt abführen muss.
    Sie wird über die Umsatzsteuer-Voranmeldung ermittelt.

Welcher Termin ist im Zusammenhang mit der Zahllast von Bedeutung?

  • Monatsende, hier wird die Zahllast über die Umsatzsteuer-Voranmeldung ermittelt.
  • 10. des Folgemonat, hier muss die Zahllast beim Finanzamt beglichen sein.

Wann spricht man von einem Vorsteuerüberhang?

  • Ein Vorsteuerüberhang tritt auf, wenn beim Erstellen der Umsatzsteuer-Voranmeldung die Vst größer ist als die Ust (Ust<vst ). Hierbei entstehen Forderungen an das Finanzamt.
0 0 Bewertungen
Gesamtbewertung
Kommentarbenachrichtigungen
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments