Gründe für die Vernetzung von Computersystemen

Warum also sollte man aus Standalone-Rechnern Computer im Netzwerk machen?
Hier eine kleine Auswahl möglicher Gründe:

Datenverbund

  • bei verteilter Datenverarbeitung ist die Vernetzung ein elementarer Bestandteil
  • räumlich getrennte Datensätze können logisch miteinander verknüpft werden
  • Konsistenz und Aktualität der Daten ist gewährleistet

Funktionsverbund

  • Eingliederung von Laserdruckern und Datensicherungssystemen erleichtern die Arbeit und senken Kosten
  • durch Vergabe von Benutzerrechten wird klar geregelt wer welche Geräte wie nutzen darf
  • teure Geräte müssen nicht für jedes Büro angeschafft werden sondern stehen z.B. zentral der ganzen Firma zur Verfügung

Verfügbarkeitsverbund

  • fehlertolerantes System
  • Grundleistung bleibt bestehen trotz Ausfall einzelner Komponenten durch Dopplung ganzer Server, Betrieb von RAID-Systemen und leicht austauschbaren Workstations

Leistungsverbund

  • gemeinschaftliche Nutzung von Ressourcen zur Lösung eines Problems
  • Verteilung rechenaufwendiger Aufgaben auf mehrere Rechner
  • Aufteilung großer Datenbestände durch verteilte Speicherung

Lastverbund

  • üblich im Großrechnerbereich
  • gleichmäßige Verteilung anfallender Aufgaben
  • ausgleichen von Lastspitzen
  • Verhinderung von Engpässen

Kommunikationsverbund

  • schneller Austausch von Informationen über größere Strecken
  • ermöglicht alle technisch umsetzbaren Arten der Kommunikation
0 0 Bewertungen
Gesamtbewertung
Kommentarbenachrichtigungen
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments