@Bastianoso

Datenverarbeitung

  1. Offlinebetrieb
    Daten werden offline verarbeitet und erst später online erfasst. Ein gute Beispiel für noch heute praktizierten Offlinebetrieb sind externe Callcenter, die lediglich alle paar Tage ihre Daten mit dem Auftraggeber abgleichen und sonst offline arbeiten.
  2. Onlinebetrieb
    Man unterscheidet hier zwischen Dialogbetrieb und Batchverarbeitung.
    Bei der Batchverarbeitung läuft ein vom Benutzer in Auftrag gegebener Prozess ohne Unterbrechung bis zur Vollendung durch (sofern keine Fehler auftreten).

    1. Dialogbetrieb
      Im Gegensatz zur Stapelverarbeitung ist der Anwender bei der Dialogverarbeitung in den Prozess eingebunden und kann bspw. Rückfragen beantworten oder Eingaben vornehmen.
      Hier wird zwischen Einbenutzerbetrieb und Mehrbenutzerbetrieb unterschieden.
      Beim Einbenutzerbetrieb nutzt ein Anwender einen Computer innerhalb einer Zeitspanne.

      1. Mehrbenutzerbetrieb
        Der Mehrbenutzerbetrieb stellt Ressourcen für mehrere Anwender zur Verfügung.

        • Entziehbare Ressourcen können Benutzern beliebig zugeteilt oder entzogen werden während
        • Nicht-Entziehbare Ressourcen fest vergeben werden (bspw. Druckvorgänge)
        • Time-Sharing-Mode, bekannt als Terminal-Server-Lösung.
          Jeder Benutzer bekommt eine feste Zeiteinheit einer Zeitscheibe vom Hauptrechner zugeteilt, die er für seine Vorgänge nutzen kann.
        • Transaktionsbetrieb, bekannt als Teamkonsolidierung.
          Mehrere Benutzer arbeiten am gleichen Datensatz. Zur Sicherung Umsetzung dieses Verfahrens gibt es folgende Möglichkeiten:

          • Sperren
            Der Datensatz ist nur für einen Benutzer zugänglich, alle anderen müssen warten bis dieser wieder frei geworden ist.
            Die birgt die Gefahr des Deadlocks, bei dem sich das gesamte System im Sperrzustand befindet und niemand mehr arbeiten kann.
          • Transaktionsmonitore überwachen und koordinieren Transaktionsprogramme.
          • Zeitliches Zurücksetzen von Transaktionen versetzt diese in den Ursprungszustand; alle Änderungen gehen verloren.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei