Programmieren in Microsoft Visual Studio

Vorgehen bei der ersten Programmierübung:

  • Wir starten die Anwendung Microsoft Visual C++
  • Datei -> Neu -> Projekt
  • Im aufkommenden Fenster ‚Win32-Konsolenanwendung‘ auswählen und Projektnamen sowie Pfad (auf Home legen) angeben -> Bestätigen
  • ‚Leers Projekt‘ auswählen -> Bestätigen
  • Reiter ‚Datei‘ ziehen
  • Quellcodedateien auswählen
  • Menü Datei -> Neu -> C++-Quellcodedatei -> Bestätigen
  • Dateiname eingeben -> Bestätigen
  • Headerdateien zunächst manuell einbinden:
    • #include
    • #include
  • mit void main() leiten wir die Hauptfunktion ein, welche durch das void keinen Rückgabewert hat
  • Ziwschen der öffnenden geschweiften Klammer { und der schließenden geschweiften Klammer } steht dann der gewünschte Programmiercode

Im folgenden das typische Hello World Programm als C++-Anwendung:

#include			//CONIO ist ein Präprozessorbefehl: CON(Konsole) I(Input) O(Output)
#include		//Die beiden includes hier sind Headerdateien für Ein-/Ausgabe

int main() //Kopf der Hauptfunktion
{ //Beginn des Hauptblocks der Funktion
cout< <"Hallo Welt!"<<endl;//COUT: C(Konsole) OUT(Output), <<: Verschiebeoperator. '<<endl' endline erzeugt einen Zeilenumbruch.
getch(); //GETCH: GET(Warte auf) CH(Character / Zeichen), Funktion wartet auf beliebiege Tastatureingabe.
return 0; //Rückgabewert 0 wird zurückgegeben an die höhere Ebene (hier: Betriebssystem). Gibt Programmende an.
} //Ende des Hauptblocks der Funktion

Und das Programm als kompilierte *.EXE-Datei zum Download.

Kommentarbenachrichtigungen
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments