Kurze Notizen zum Programmieren

cout ist ein Objekt aus der Datei iostream.h
getch ist ein Objekt aus der conio.h

Funktionsaufruf mit void sagt an, dass es keinen Rückgabewert bei dieser Funktion gibt.
Wird die Funktion mit int aufgerufen, so gibt es einen ganzzahligen Rückgabewert, dieser lautet bei einfachen Funktionen meist return 0; (am Ende der Funktion).

Man sollte sich beim Programmieren an die ungarische Namenskonvention bei Variablen bezüglich deren Datentypen halten.

Quellcodedateien: *.cpp
Ergebnis der Kompilierung: *.obj
Headerdateien werden beim Kompilieren mit einbezogen (*.h)

Die *.obj-Dateien werden durch den Linker im Linkingprozess verknüpft mit den Bibliotheken (*.lib)

Variablen nicht länger als 255 Zeichen und keine Ziffer zu Beginn.

Mathematische Operatoren in C-PlusPlus + – / * %

Elementare Datentypen: int (2^16), char (2^8), float (2^32), double (2^64).

Kommentarbenachrichtigungen
Benachrichtige mich bei
Bitte gib hier Deinen Namen an (benötigtes Feld)
Bitte gib hier Deine E-Mail-Adresse an, diese wird nicht veröffentlicht. (benötigtes Feld)
Wenn Du magst, kannst Du hier Deine Webseite angeben. Diese Information wird veröffentlicht.
Wie bewertest Du den Artikel?
Wie hat Dir der Artikel gefallen? Ich würde mich über eine kurze Bewertung von Dir freuen.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden (benötigtes Feld)
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments