Betrunkene Nacktschnecke

Ihr Ziel klar vor Augen strebt diese Nacktschnecke allabendlich über den steinigen Boden und hat dabei nur eines im Sinn: ein Glas kühlen Weißwein.

Um den Tag angenehm ausklingen zu lassen und die Sorgen des Alltags vergessen zu machen, labt sich die Ackerschnecke jeden Abend an den Überbleibseln der Getränke des Tages.

Wenige Minuten nach dieser Aufnahme fanden wir die Schnecke im achtlos stehen gelassenen Weißweinglas wieder.

Wir haben die betrunkene und dadurch völlig angstfrei gewordene Schnecke jetzt auf Entzug gesetzt.

Kommentarbenachrichtigungen
Benachrichtige mich bei
Bitte gib hier Deinen Namen an (benötigtes Feld)
Bitte gib hier Deine E-Mail-Adresse an, diese wird nicht veröffentlicht. (benötigtes Feld)
Wenn Du magst, kannst Du hier Deine Webseite angeben. Diese Information wird veröffentlicht.
Wie bewertest Du den Artikel?
Wie hat Dir der Artikel gefallen? Ich würde mich über eine kurze Bewertung von Dir freuen.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden (benötigtes Feld)
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments