@Bastianoso

Zugriff auf E-Mails gebilligt

Bald ist nichts mehr privat! Die Gedanken sind frei!

Laut einer Eilmeldung von Tagesschau.de haben Ermittler jetzt bereits beim Verdacht auf leichtere Straftaten Vollzugriff auf E-Mails und die Verbindungsdaten des Mobiltelefons.
Laut dem Bundesverfassungsgericht fallen diese Daten nicht unter das Fernmeldegeheimnis.

Zugriff auf E-Mails gebilligt
Ermittler dürfen schon bei Verdacht auf leichtere Straftaten Verbindungsdaten von Handygesprächen und E-Mails beschlagnahmen. Das Bundesverfassungsgericht entschied, dass diese Daten nicht unter das Fernmeldegeheimnis fallen.

Wer sich davor schützen möchte, das neugierige Fahnder wegen eines Ladendiebstahls oder Rotvergehens in den privaten E-Mails schnüffeln, dem kann ich GnuPG sehr ans Herz legen.
Eine Anleitung zur Einrichtung der Keys unter Windows und Macintosh werde ich bei Zeiten posten.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Datenschutz Facebook Wirtschaft web 2.0 Mac OS X Film Redirect Hamburg Kater Musik Sibirische Katze Netzwerk Computer Werbung Alkohol Restaurant Microsoft Deutschland Buchhaltung Sport BarCamp Altona Weihnachten Einkaufen IKEA Datenbanken Gesellschaft Sommer Laufen Weiterleitung Fotos OS X Silvester Windows iOS Kino Inventur Fahrrad IST-Analyse iPhone Sicherheit Organisation Apple URL Abschlussprüfung Bilanz Fernsehen Netzwerktechnik Ernährung Ausbildung Programmieren Projektmanagement twitter Terminal Videos Kredite Tipps & Tricks E-Mail Party Webserver Konzert C++ Datenübertragung Internet projekt52

Hinweise zum Artikel