@Bastianoso

Strom wird billiger, jaja

Heute morgen in den Nachrichten, habe ich die große Meldung aufgenommen, dass der Strom bald günstiger werden könnte. Jeder der großen Stromanbieter (RWE, Vattenfall, E.ON und EnBW) betreibt nämlich sein eigenes Stromnetz. Durch Zusammenlegung der Verwaltung dieser Netze ließe sich jährlich ein dreistelliger Millionenbetrag einsparen, so die Nachrichten.

Ja klar. 🙄

Und diese Ersparnis wird selbstverständlich umgehend an die Endkunden weitergereicht! Ist doch selbstredend!
Pfff…wer soll denen das noch glauben, bitteschön? Natürlich werden vom ersparten Geld die Netze „modernisiert“ und ein „Polster für schlechte Zeiten“ angelegt. Vielleicht senken sie den Preis auch um zwei Cent oder sofür ein paar Jahre.
Um ihn dann wieder, aufgrund der steigenden Kosten, anzuheben – so sieht’s doch aus! 😉

Mit solch „relevanten“ Nachrichten wird man dann schon so früh am morgen befeuert *gähn*

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Film web 2.0 projekt52 E-Mail Sommer Ausbildung Kino Microsoft iPhone Projektmanagement Datenübertragung Datenschutz Alkohol Weihnachten Programmieren Computer Kater Abschlussprüfung Sicherheit Videos Sibirische Katze Gesellschaft Fotos Weiterleitung iOS Fahrrad Musik URL BarCamp IST-Analyse Kredite OS X IKEA Netzwerktechnik twitter Webserver Bilanz Wirtschaft Hamburg Apple Deutschland Datenbanken Sport Netzwerk Internet Party Terminal Organisation C++ Inventur Einkaufen Facebook Tipps & Tricks Silvester Fernsehen Altona Buchhaltung Konzert Mac OS X Werbung Laufen Restaurant Windows Ernährung Redirect

Hinweise zum Artikel

Heiß diskutiert