Strom wird billiger, jaja

Heute morgen in den Nachrichten, habe ich die große Meldung aufgenommen, dass der Strom bald günstiger werden könnte. Jeder der großen Stromanbieter (RWE, Vattenfall, E.ON und EnBW) betreibt nämlich sein eigenes Stromnetz. Durch Zusammenlegung der Verwaltung dieser Netze ließe sich jährlich ein dreistelliger Millionenbetrag einsparen, so die Nachrichten.

Ja klar. 🙄

Und diese Ersparnis wird selbstverständlich umgehend an die Endkunden weitergereicht! Ist doch selbstredend!
Pfff…wer soll denen das noch glauben, bitteschön? Natürlich werden vom ersparten Geld die Netze „modernisiert“ und ein „Polster für schlechte Zeiten“ angelegt. Vielleicht senken sie den Preis auch um zwei Cent oder sofür ein paar Jahre.
Um ihn dann wieder, aufgrund der steigenden Kosten, anzuheben – so sieht’s doch aus! 😉

Mit solch „relevanten“ Nachrichten wird man dann schon so früh am morgen befeuert *gähn*

0 0 Bewertungen
Gesamtbewertung
Kommentarbenachrichtigungen
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments