Logo: @Bastianoso : Blogger, Fotograf, Webhoster

Textersetzungen zwischen Mac OS X und iOS synchronisieren

Wenn die Textersetzungen nicht mehr richtig zwischen Mac OS und iOS synchronisiert werden, gibt es eine einfache Möglichkeit, die Synchronisation wieder zu reparieren.

Die automatischen Textersetzungen unter Mac OS und iOS sind ein Segen — ich nutze sie um häufige Phrasen als eine Art Textbaustein mit einer Abkürzung einzusetzen oder die klassischen Smileys automatisch in Emojis zu übersetzen.

Seit dem letzten Update auf High Sierra 10.13 und iOS 11 funktioniert leider die Synchronisation zwischen iOS und Mac OS nicht mehr richtig und auf iOS sind gleich alle alten Textersetzungen verschwunden.
Ich habe schon allerlei Lösungsvorschläge im Internet ausprobiert, aber dieser hier hat wirklich geholfen:

Reparieren der Synchronisation von Textersetzungen

Der Trick ist, zeitgleich die synchronisierten Textersetzungen bei Mac OS X und iOS zu löschen. Vorher sollte man auf Mac OS ein Backup der bestehenden Textersetzungen machen, damit man sie später nicht alle noch einmal neu manuell eingeben muss. Dazu wie folgt vorgehen:

  1. Systemeinstellungen
  2. Tastatur
  3. Text
  4. alle Textersetzungen markieren (Apfel+a)
  5. Mit der Maus alle Textersetzungen auf den Desktop ziehen
  6. die erhaltene Datei „Textersetzungen.plist“ gut aufbewahren

Um die Synchronisation der Textersetzungen wieder zu reparieren, muss man sie einmal zeitgleich auf beiden Geräten löschen. Das geht wie folgt:

Unter Mac OS X

  1. Systemeinstellungen
  2. iCloud
  3. Speicher verwalten (der kleine Knopf unten rechts)
  4. Eintrag „TextInput“ suchen und löschen-Knopf einmal drücken, aber noch nicht bestätigen

Unter iOS

  1. Einstellungen
  2. iCloud
  3. Speicher verwalten
  4. Eintrag „TextInput“ auswählen
  5. Knopf „Daten löschen“ drücken, aber noch nicht bestätigen

 

Zum Schluss auf beiden Geräten den Löschen-Dialog bestätigen.

Nun werden die bestehenden Textersetzungen von beiden Geräten entfernt.

Textersetzungen wiederherstellen

Nun unter Mac OS X wieder in die Systemeinstellungen —> Tastatur —> Text gehen und einfach die Datei „Textersetzungen.plist“ in das Fenster mit den Textersetzungen ziehen. Ein paar Sekunden später sollten die Textersetzungen auch schon auf dem iOS-Gerät ankommen.




Schreibe einen Kommentar


Alle Artikel ansehen »

Artikel abonnieren: E-Mail | RSS-Feed