Logo: @Bastianoso : Blogger, Fotograf, Webhoster

politische Rangordnung in Deutschland

Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland ist der Bundespräsident, dies sei unanfechtbar.

Doch wie sieht die Rangfolge nach unter ihm aus?
Darüber brechen stets heiße Diskussionen aus, welche doch so unnütz sind, denn:
In der Bundesrepublik Deutschland gibt es keine offizielle Rangliste, welche die innerstaatliche Rangordnung verbindlich festlegt. Die Anwendung starrer Rangordnungen würde der Vielfalt staatlicher Veranstaltungen nicht gerecht werden. Im übrigen verfügen auch andere große Nationen nicht über offizielle Ranglisten. Hinsichtlich der Rangfolge der Repräsentanten der Verfassungsorgane des Bundes hat sich jedoch im Laufe der Zeit folgende Staatspraxis herausgebildet:

  1. Bundespräsidentin oder Bundespräsident
  2. Präsidentin oder Präsident des Deutschen Bundestages
  3. Bundeskanzlerin oder Bundeskanzler
  4. Präsidentin oder Präsident des Bundesrates
  5. Präsidentin oder Präsident des Bundesverfassungsgerichts

So ein Diskussionsbeitrag im Wiki (siehe hier).
Die dort angeführte Quelle für leider auf einen 404er, aber wer wurde es wagen, die glaubwürdigkeit eines Wikis in Frage zu stellen?
Also, vertragt Euch und einigt Euch darauf, dass man sich nicht darüber einigen kann 😉

Letzte Überarbeitung des Artikels: 8. Mai 2016


Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind mit * markiert.

5 Kommentare zum Artikel
“politische Rangordnung in Deutschland”

  1. Jo sagt:

    Dazu sei angemerkt, dass der Bundesratspräsident den Bundespräsidenten vertritt, dieser hat seinen Vize der ihn vertritt. Ansosnten lassen sich die verschiedenen Gwalten nicht gegeneinadern aufheben. Nur innerhalb der Gewalten gibt es weiter Gliederungen (Kanzler, Vizekanzler [meist der Außenminister]; Bundestagspräsident, Bundestagsvizepräsident; Präsident des BVG, Vizepräsident desselben)

    Alle weiteren Ranglsiten sind so wie wer ist höher gestellt: Der Elektriker oder der Klemptner

  2. Bastian sagt:

    Ah, danke für die Bereicherung Jo! 🙂

  3. Melina sagt:

    Es wäre vielleicht gut gewesen, wenn du eine grafische Rangordnung dargestellt hättest. das wäre dann vielleicht sogar noch verständlicher für die jenigen, die nicht so viel Ahnung haben. Aber so ist es auch eigentlich sehr übersichtlich!!!

  4. cho! sagt:

    ich komm an erster stelle, natürlich!


Alle Artikel ansehen »

Artikel abonnieren: E-Mail | RSS-Feed