Logo: @Bastianoso : Blogger, Fotograf, Webhoster

Persisches Restaurant „Ahura“

Gerade erst neu eröffnet bietet das persische Restaurant „Ahura“ Spezialitäten aus der Küche Irans und seiner Nachbarländer. In dem kleinen Lokal finden etwa 30 Gäste direkt an der Fuhlsbüttler Straße Platz und können die frische orientalische Küche genießen.

Das „Ahura“ serviert orientalisch-asiatische Küche, bei der es dem Küchenchef besonders darauf ankommt, dass die einzelnen Zutaten im Endergebnis eine Harmonie des Geschmacks bilden.

Was auf den ersten Blick hochtrabend klingt, sind am Ende bodenständige Gerichte, die nicht nur satt machen, sondern auch rund im Geschmack sind.
Kein Gewürz ist dabei übermächtig und steht im Vordergrund. Alle Zutaten sind in der Balance und bilden zusammen ein leckeres Essen.

Ambiente

Das „Ahura“ ist schlicht, aber elegant eingerichtet. Warme Erdfarben an den Wänden und stilisierte Bilder aus dem Iran machen das Restaurant gerade gemütlich genug, ohne dabei kitschig zu wirken. Auf den Stühlen sitzt man bequem und obwohl das Restaurant direkt an der Straße liegt, stört der Straßenlärm nicht.

Mittagstisch

Bei meinem ersten Besuch zum Mittagstisch, habe ich auf Vorspeise und Dessert verzichtet und meinen Test auf ein Hauptgericht beschränkt. Meine Wahl fiel auf „Tschelo Kabab Tschendjeh“ — ein gegrillter Lammspieß mit Basmati- und Safran-Reis sowie Grilltomate.

Die Gerichte kommen auf zwei Tellern; ein Teller mit dem Reis und ein Teller mit dem Fleisch. Dazu gibt es das spezielle Hausgewürz, welches laut Chef „gut für den ganzen Körper“ ist und leicht säuerlich schmeckt.

Das Lammfleisch war hervorragend zart und toll gegrillt. Es kommt übrigens ohne den Spieß an den Tisch, was die Zahl der herumfliegenden Fleischbrocken reduziert ;-).

Ansonsten stehen auf der Karte weitere persische Spezialitäten wie „Fessendjan“, „Gheymeh“ oder „Ghormeh“. Damit ist die Auswahl deutlich fleischlastig.

Die Preise sind im unteren Mittelfeld und für die gute Qualität der Waren eindeutig als günstig anzusehen. Mein Lamm war nicht nur zart, sondern auch sehr fein im Geschmack und hatte mit Hammel nichts zu tun!

Service

Der engagierte Chef bedient zweitweise selbst und gibt bereitwillig ausführliche Auskünfte zu den Speisen und verwendeten Gewürzen. Auf besondere Wünsche wird gerne Rücksicht genommen und wer mag, bekommt am Ende noch einen Tee.

Fazit

Wer sich vorsichtig der persischen Küche nähern möchte, kann dies im „Ahura“ problemlos und risikoarm tun. Das Essen wird frisch zubereitet und ich geschmacklich rund. Kurzum: sehr gut!

Kontaktdaten

AHURA Restaurant
Fuhlsbüttler Straße 414

Telefon: +49 40 50039810
AHURA auf Facebook


Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind mit * markiert.

Artikel abonnieren: E-Mail | RSS-Feed