Logo: @Bastianoso : Blogger, Fotograf, Webhoster

…und Peter Lustig mag doch Kinder!

Mag Peter Lustig wirklich keine Kinder?

peter-lustig

Seit Jahren hält sich das Gerücht hartnäckig, Peter Lustig, der langjährige Moderator der Kinderserie “Löwenzahn”, sei ein Kinderhasser und er würde keine Kinder mögen.
Das ist falsch!
Diese Fehlinformation ist einfach nur etwas zu reißerischer Pressearbeit zu verdanken.
Die ursprüngliche Äußerung von Peter Lustig zum Thema Kinder, lautete damals wie folgt:

„Und ich kann gut mit Kindern umgehen. Vielleicht weil ich ihnen sage: Ich nehme dich so wie du bist, du mich aber bitte auch, und so kommen wir gut klar. Sicher, Kinder stören und sind klebrig, na und? Das wissen die doch selbst. Und natürlich stören sie, sie haben aber auch ganz andere Ansprüche und die haben sie mit Recht. (…) Nur in der Sendung möchte ich sie nicht, mit Kindern zu drehen ist anstrengend und sie gehören einfach nicht vor die Kamera. Das ist Quälerei, immer. (…) Aber das ist eigentlich nix für Kinder. Wieso, fragen sie, wieso soll ich das noch einmal machen, war doch gut? Nein, da war der Ton, und dies und jenes, los, noch einmal. Und dann sollen sie auch noch Gesichter dazu schneiden. Nee.“

Stuttgarter Zeitung Nr. 260/2002 vom 3. November 2002.

Daraus machte die “Bild am Sonntag” „Peter Lustig: Ich kann Kinder nicht leiden.“ und die “Hamburger Morgenpost” folgerte schließlich: „Peter Lustig: Ich mag keine Kinder.“.

Also können wir heute mit Fug und Recht sagen: Peter Lustig mag Kinder!
Sonst hätte er seinerzeit wohl kaum die Autorin von Benjamin Blümchen, Elfie Donnelly, geheiratet und selbst Kinder bekommen.

P.S. Wusstet ihr übrigens, dass Kennedys Rede mit dem berühmten Satz “Ich bin ein Berliner” von Peter Lustig aufgezeichnet wurde?

(Bildquelle: Jano Rohleder)

Letzte Überarbeitung des Artikels: 10. März 2014


Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind mit * markiert.

Artikel abonnieren: E-Mail | RSS-Feed